Kopfzeile

Inhalt

Qualitätsmanagement

 

Beim Qualitätsmanagement geht es darum zu prüfen, ob die Schulen die vorgegebenen Werte, Vorschriften und Regeln einhalten. Zudem müssen diese Grundlagen nachvollziehbar dokumentiert sein. Die Abnahme der Jahresprogramme, der Jahresberichte und die Prüfung der Schulprogramme gehören ebenso zu den Aufgaben des Qualitätsmanagements wie die Unterstützung der Prozesse, der Projekte und die Organisation in den verschiedenen Schulhäusern.

Einen wichtigen Stellenwert haben dabei die Sicherung und Verbesserung der Schulqualität. Im Auftrag der Bildungsdirektion prüft die Fachstelle für Schulbeurteilung (FSB) alle fünf Jahre sämtliche Schulen des Kantons Zürich. Sie beurteilt dabei die pädagogische und organisatorische Schulqualität. Der Bericht der Fachstelle liefert der Schule und der Schulpflege Hinweise, welche für die Qualitätssicherung und -entwicklung nützlich sind.

 

Berichte der kant. Fachstelle für Schulbeurteilung (FSB)

FSB-Bericht Hasenbühl
FSB-Bericht Heilpädagogische Schule
FSB-Bericht Nänikon-Gschwader
FSB-Bericht Niederuster
FSB-Bericht Oberuster
FSB-Bericht Pünt
FSB-Bericht Talacker