Kopfzeile

Inhalt

Schule Niederuster: Klasse gewinnt Luftsprung Wettbewerb

28. September 2021
Ustermer Schulklasse gewinnt schweizweiten Luftsprung Schulwettbewerb
Zeichnung der Gewinnerin Aliki
Mit dieser Zeichnung hat Aliki den Luftsprung Wettbewerb gewonnen. Zur grossen Mitfreude ihrer Klassengspändli.

150 Klassen aus der ganzen Schweiz haben am Luftsprung Schulwettbewerb 2021 der Plattform meineraumluft.ch mitgemacht. Der gestrige Wochenstart verleitete zu Luftsprüngen: Harry Tischhauser, Leiter der Plattform, lobte die 21 Schulkinder: «Jede Einsendung war ein Kunstwerk. Nun freue ich mich sehr, als ehemaliger Ustermer Schüler, euch die mit der Gewinnerzeichnung bedruckten T-Shirts und ein CO²Messgeräte zu überreichen.»

Klassenlehrerin Rahel Brunschwiler wurde über den Verein Lunge Zürich auf den Wettbewerb aufmerksam. Auch sie freut sich über den Gewinn: "Gerade im Winterhalbjahr, wenn die Fenster nicht automatisch geöffnet sind, macht so ein Messgerät Sinn und erinnert ans Lüften. So haben Viren etwas weniger Chancen, und vor allem ist frische Luft auch zum Lernen vorteilhaft."

Das ist ein Foto der 3. Klasse von Rahel Brunschwiler. Die Kinder springen vor Freude in die Luft.
Bravo!!!: Aliki (1. Reihe – 3. v. r.) hat mit ihrer Zeichnung den Luftsprung Schulwettbewerb gewonnen. Die ganze Klasse ist stolz auf sie und macht vor Freude einen Luftsprung.