Kopfzeile

Inhalt

2. Preis beim «Wundermaschinen»-Wettbewerb des Technoramas

18. März 2021
Mit der raffinierten Rube-Goldberg-Maschine zeigen die Schülerinnen und Schüler der Begabtenförderung Uster, wie man in Coronazeiten kontaktlos den Wasserhahn öffnet. Mit ihrer «Wundermaschine» holen sie den 2. Preis. Bei ihrer Erfindung haben die Schülerinnen und Schüler der Förderbandgruppen physikalische Gesetzmässigkeiten kennen gelernt, Kreativität, Problemlösungsstrategien sowie Frustrationstoleranz und Teamwork trainiert.

Meine Damen und Herren

Mit Freude und Stolz laden wir Sie herzlich ein, ein Auge auf die Wundermaschine Rube-Goldberg zu werfen. Das Wunderwerk, mit dem sich der Wasserhahn kontaktlos öffnen lässt, wurde von den Förderbandgruppen (4. bis 6. Klassen) der Begabtenförderung der Primarschule Uster erschaffen. Schauen Sie sich den Film bequem und coronakonform bei Ihnen zu Hause an. 

Film ab

Mehr über die Begabtenförderung der Primarschule Uster erfahren Sie unter:

http://www.bfuster.ch/