Kopfzeile

Inhalt

Coronavirus: keine Masken mehr in den Schulen

18. Februar 2022
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

Die Massnahmen gegen das Coronavirus sind in der Schweiz stark gelockert worden. Der Regierungsrat hat nun die Massnahmen für die Schulen angepasst. Heute hat das Volksschulamt informiert, dass ab Montag, 21. Februar 22 im Kanton Zürich Schülerinnen und Schüler sowie Lehr- und Betreuungspersonen keine Masken mehr tragen müssen.

Maskenpflicht ist aufgehoben
In der Schule und auf dem Schulareal gilt keine Maskenpflicht mehr. Das freiwillige Tragen einer Maske ist weiterhin möglich.

Keine Tests mehr
Bis Ende März werden an den Schulen weiterhin keine Reihentests mehr durchgeführt. Zudem hat der Bundesrat ab Ende März das Testen an Schulen ganz eingestellt.

Für besondere Personengruppen und bei Sonderschulen B/C sowie Schulheimen gelten andere Bestimmungen. Aus diesem Grund wird die Heilpädagogische Schule Uster die Tests noch bis Ende März weiterführen.

Bitte beachten Sie den Brief mit weiteren Informationen unter Download.

Zugehörige Objekte

Name
Brief_Coronavirus-keine-Masken-mehr-in-den-Schulen_20220218.pdf Download 0 Brief_Coronavirus-keine-Masken-mehr-in-den-Schulen_20220218.pdf